www.anglerverein-crimmitschau.de Foren-Übersicht www.anglerverein-crimmitschau.de
Willkommen im Forum des 1.Anglervereins Crimmitschau e.V.
 
 StartseiteStartseite   FAQFAQ   ShopsShops   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Private NachrichtenPrivate Nachrichten   LoginLogin 

Eine endlose Geschichte

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.anglerverein-crimmitschau.de Foren-Übersicht -> 1.Anglerverein Crimmitschau e.V.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ein Angler



Anmeldedatum: 11.02.2012
Beiträge: 1





BeitragVerfasst am: 11.02.2012, 17:42    Titel: Eine endlose Geschichte

Ein Gespenst geht um an der Koberbachtalsperre - das Gespenst der personifizierten Dummheit !

Da gibt es doch irgentwelche Ähnlichkeiten - oder ?
Es ist schrecklich und manchmal so richtig gruselig.

Im Biologieunterricht habe ich gelernt dass das biologische Gleichgewicht in der Natur eine
wesentliche Vorraussetzung für den Bestand und die Weiterentwicklung des Lebens ist.
Aber das war vor 45 Jahren und in anderen Zeiten !
Heute ist aber Alles anders. Es kommt in bestimmten Fällen (Köpfen) vor, dass der Fisch in der Pfanne einem näher ist, als der Gemeinnutz
und der sportliche Wert des Angelns im Sinne des Ehrencodex unseres AVS.

Ich bitte Euch um Mithilfe und widersetze mich allen Behauptunge,wie.....
- In der Koberbachtalsperre gibt es immer weniger Fisch (schaut mal in den Fangstatistiken Nach !)
- die Talsperre wird vor allem durch fremde Vereine und Personen leergefischt. (Hier auch Fangstatistik !)
- die Talsperre gehört nur uns, ist unser "Hausgewässer" und der Fisch darin gehört nur uns, denn wir haben diesen auch bezahlt.
(Seid Ihr noch Mitglied im AVS ?)
- Die Kober ist unser "Hausgewässer" und hier haben wir das "Hausrecht".

NUN RATET MAL, welche Vereine hier im Trüben Fischen.
Da werden "Bettelbriefe" versendet und gejammert als würde das Wehr für alle Zeiten geöffnet und die Flut über das schöne Koberland hereinbrechen.

In der Koberbachtalsperre ist genügend Fisch und ein gesunder Bestand für alle Angler
und BITTE macht das nicht kaputt - liebe SENIOREN der Vereine nebenan !
Nach oben
ohr



Anmeldedatum: 21.02.2012
Beiträge: 1





BeitragVerfasst am: 21.02.2012, 18:00    Titel:

Auch wir haben das Problem in ählicher Form.
Es ist nicht zu verstehen, warum nach der "Wende" manchen Anglern der Fischereischein so einfach geschenkt wurde.
Die sollten jetzt einmal als Prüfung ablegen. Ich bin überzeugt, dass 95 % durchfallen würden.
Da gibt es Kontrolleure aus dieser Aera und versuchen Jungangler vom Gewässer zu vertreiben.
Fort- und Weiterbildung ist heutezutage in fast allen Vereinen Pflicht !
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.anglerverein-crimmitschau.de Foren-Übersicht -> 1.Anglerverein Crimmitschau e.V. Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de


Impressum